Aktuelle Öffnungszeiten
Mittwoch & Samstag
11 bis 16 Uhr
26.12.2017 - 6.1.2018 täglich

Ostfriesische Teezeremonie
Mittwoch & Samstag

um 14 Uhr
(Voranmeldung empfohlen)


Ostfriesisches Teemuseum
Am Markt 36
26506 Norden

Tel.: 04931 - 12100
Mail: info(at)teemuseum.de

  

Aktuelles

Die Ostfriesische Teekultur wurde in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Unser aktuelles Monatsprogramm finden Sie hier.

Unser Saisonprogramm mit allen Veranstaltungen von November bis März finden Sie hier.

 

 

 

 

 

Anmeldung und Organisation Ihres Besuches

Anmeldung und Beratung

Sabrina Schneider, Museumspädagogin
Tel. 04931-9182139
E-Mail: sabrina.schneider(at)teemuseum.de

Wir bemühen uns, Ihrem Wunschtermin nachzukommen. Um Ihnen Ihren Wunschtermin zu garantieren und zur besseren Planung bitten wir Sie, die Buchung so früh wie möglich vorzunehmen.

 

Barrierefreiheit

Das Ostfriesische Teemuseum ist teilweise barrierefrei. Der größte Teil des Ausstellungsbereiches ist zugänglich für Rollstuhlfahrer.
Für den Rummel des Alten Rathauses und die museumspädagogische Werkstatt sind nur über Treppen zugänglich.
Möchten Sie das Museum mit Schülerinnen und Schülern mit Gehbehinderung oder mit Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrern besuchen, informieren wir Sie gerne unter 04931 – 12100.

 

Frühstückspause im Museum

Wenn es keine Überschneidungen mit anderen Gruppen gibt, kann das Pausenbrot gerne in unserer museumspädagogischen Werkstatt gegessen werden. Für eine kurze Frühstückspause bietet auch die Sitzgelegenheit im Eingangsbereich des Museums Platz.

 

Aufsichtspflicht

Lehrerinnen und Lehrer, sowie Gruppenbetreuerinnen und -betreuer haben während des Museumsbesuches Aufsichtspflicht über ihre Gruppe. 

Projekttage im Teemuseum

Sie möchten mit Ihrer Schulklasse intensiv an einigen Themen arbeiten? Das ist kein Problem. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne einen eigens auf Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler zugeschnittenen Besuch zusammen.
Hierbei haben Sie die Wahl: Sie können mehrere „Bausteine“ der oben genannten auswählen und frei kombinieren. Das Programm wird dann auf Ihre zeitliche Vorstellung zugeschnitten. Sie können aber auch eigene Themenwünsche äußern. Hierzu beraten wir Sie gerne.

Dauer und Kosten nach Absprache.
 

Nachmittage für Lehrerinnen und Lehrer

Lehrerinnen und Lehrer haben ab Januar 2018 an drei Nachmittagen die Gelegenheit, das Ostfriesische Teemuseum Norden unter besonderen thematischen Aspekten kennenzulernen und Programmpunkte auszuprobieren. Neben einer Führung durch die Räumlichkeiten und einem Überblick über die Themen des Museums, werden verschiedene Tees verkostet und Workshops erprobt.

Mi, 24.01.2018, 16:00 – 17:30 Uhr, Heimat erleben

An diesem Nachmittag wird ein Blick auf die ostfriesische (Tee-) Kultur geworfen.Geeignet für Grundschulen und die Sekundarstufe I.

Mi, 21.02.2018, 16:00 – 17:30 Uhr, Tee in aller Welt

Hier wird ein Blick auf den Anbau und die Herkunft des Tees und auf die unterschiedlichen Zubereitungsweisen in verschiedenen Ländern geworfen.Besonders geeignet für Grundschulen und die Sekundarstufen I und II.

Mi, 11.04.2018, 16:00 – 17:30  Uhr, Handwerk zum Teetisch

Welche traditionellen Handwerke es gab und wie das Zubehör zur Teetafel entstanden ist, wird an diesem Nachmittag besprochen.Besonders geeignet für Grundschulen und die Jahrgänge 5 und 6.

Anmeldung unter 04931-9182139 oder info(at)teemuseum.de

 

Kollegiumsausflug

Lernen Sie das Teemuseum zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen in gemütlicher Atmosphäre kennen.
Ihr Besuch im Museum beginnt mit einer Führung durch das Museum, in der Sie die Highlights der Ausstellung kennenlernen. Anschließend besichtigen Sie unsere museumspädagogische Werkstatt, wo Sie alles über einen Besuch mit Ihrer Klasse im Teemuseum erfahren können. Sie erhalten einen Überblick über die Schulklassen-Angebote, haben die Gelegenheit, sich einige Beispiele aus der Praxis der Museumspädagogik im Ostfriesischen Teemuseum anzusehen und bekommen Informationen zu aktuellen und künftigen Sonderausstellungen. Alle Informationen erhalten Sie zusätzlich in schriftlicher Form.
Den Abschluss des Besuchs bildet eine Ostfriesische Teezeremonie, bei der Sie selbstverständlich eine Tasse Tee probieren dürfen.

Das Angebot ist für Lehrerinnen und Lehrer kostenlos.
Dauer: 90 Minuten