Aktuelle Öffnungszeiten

Mi  &  Sa 11 bis 16 Uhr

sowie täglich vom
26.12. bis 04.01.

Ostfriesische Teezeremonie

Mi  &  Sa  um 14 Uhr

(Voranmeldung empfohlen)


Ostfriesisches Teemuseum
Am Markt 36
26506 Norden

Tel.: 04931 - 12100
Mail: info(at)teemuseum.de

  

Unser aktuelles Monatsprogramm finden Sie hier.

Unser Saisonprogramm mit allen Veranstaltungen von April bis September finden Sie hier.

             

   

       

           

    

 

Ein kleines Stück Fernost

Teedosen sind nicht nur Aufbewahrungsgefäße, sondern auch gern genutzte Werbeträger für Tee. Man unterscheidet dabei Teedosen, die für ein bestimmtes Teehandelshaus oder auch einen bestimmten Tee werben, von solchen, die ganz allgemein für das Genussmittel Tee und seine Eigenschaften werben. Besonders verbreitet sind hierbei fernöstliche Anspielungen und Motive, die auf die botanische und kulturgeschichtliche Herkunft des Tees aus dieser fernen Weltregion Bezug nehmen.

Die hier gezeigte Teedose entführt uns durch ihre pagodenartige Form und ihr Motiv nach Japan. Dargestellt sind zwei Japanerinnen, die unter einem Ahornbaum sitzen und lesen. Umgeben von einer Flusslandschaft mit Segelschiffen vermittelt die Szenerie Ruhe und Harmonie. Auf einer Teedose liegt die Vermutung nahe, diese Darstellung mit der japanischen Teezeremonie in Verbindung zu setzen, in der sich ebenfalls Harmonie, Ehrfurcht, Reinheit und Einkehr einstellen sollen.

Teedosen wie diese stehen in einer langen Tradition fernöstlicher Anspielungen auf Teegerätschaften und vermitteln daher auf verschiedenen Ebenen seit jeher mit dem Tee verbundene, positive Botschaften. Hierzu passt in diesem Fall auch, dass Rot als vorherrschende Farbe der Teedose in der japanischen Kultur symbolisch für Leben, Gesundheit und Glück steht.

Anspielungen und Zitate wie diese werden bis heute in der Teewerbung verwendet, um den Genuss von Tee mit Ruhe, Erholung, Entspannung und einem Leben in Harmonie zu verknüpfen.