Aktuelle Öffnungszeit:

täglich 10 bis 17 Uhr

Ostfriesische Teezeremonien
finden aktuell leider nicht statt.

Ostfriesisches Teemuseum
Am Markt 36
26506 Norden

Tel.: 04931 - 12100
Mail: info(at)teemuseum.de

  

             

   

       

           

    

 

Ensemble aus Teekanne, Zuckerdose und Milchkännchen
in Zusammenarbeit von Hutschenreuther und WMF
Herstellungszeitraum:
1937/38 bis ca. 1960

Die kugelförmige Porzellanteekanne stammt aus dem Hause Hutschenreuther. Die Isolierhülle im Hammerschlagdesign fertigte WMF aus versilbertem Messing. Innen ist sie mit grauem Rosshaarfilz  ausgekleidet. Die horizontal verlaufenden Ringe auf dem Porzellan verbessern die Wärmeisolation zwischen Kanne und Hülle. Um die Kanne mit Tee zu befüllen, wird der Hüllendeckel aufgeklappt. Da man die Hülle auch vollständig abnehmen kann, lässt sich die Teekanne auch ohne Isolierhülle benutzen. Für einen sicheren Stand sorgen drei Füßchen aus Bakelit. Bei der Zuckerdose und dem Milchkännchen ist das versilberte Messing mit dem Porzellan verbunden.                                    .