Das Ostfriesische Teemuseum ist bis auf Weiteres geschlossen.   

Unser aktuelles Monatsprogramm finden Sie hier.

Unser Saisonprogramm mit allen Veranstaltungen von April bis September finden Sie hier.

             

   

       

           

    

 

Ulrichs-Schule oder das Dominikanerkloster zu Norden

Seit 1264 befand sich an der Stelle des heutigen Ulrichsgymnasiums ein Dominikanerkloster mit einer Klosterschule. Als Gründungsjahr des Gymnasiums gilt 1576: damals entstand eine Lateinschule.
Auf dem Gemälde sind einige architektonische Reste aus der Erbauungszeit des Klosters erkennbar: Bei den Fenstern im Giebel links und der ersten Tür sind ältere Umrahmungen zu erkennen – vielleicht sind es Teile des alten, noch vorhandenen Mauerwerks. Auf den Mauerflächen sind eiserne senkrechte Maueranker sichtbar. Der Strebepfeiler weiter rechts ist wohl ebenfalls ein Überrest des Klosters.
Das Gebäude musste 1929 Erweiterungsbauten weichen.

Öl auf Leinwand von unbekanntem Maler,
um 1840, restauriert 2016, im Holzrahmen