Aktuelle Öffnungszeiten

Mi  &  Sa 11 bis 16 Uhr

sowie täglich vom
26.12. bis 04.01.

Ostfriesische Teezeremonie

Mi  &  Sa  um 14 Uhr

(Voranmeldung empfohlen)


Ostfriesisches Teemuseum
Am Markt 36
26506 Norden

Tel.: 04931 - 12100
Mail: info(at)teemuseum.de

  

Unser aktuelles Monatsprogramm finden Sie hier.

Unser Saisonprogramm mit allen Veranstaltungen von April bis September finden Sie hier.

             

   

       

           

    

 

Rote Erde - Immergrün. Zwei Matetrinker in Ostfriesland

Sonderausstellung vom 23.9.2019 bis 01.03.2020

Ricardo Fuhrmann  und  Daniel Jelin

"Rote Erde - Immergrün" setzt sich mit der bunten, vielfältigen und lebendigen Mate-Kultur Argentiniens künstlerisch auseinander. Der Titel der Ausstellung nimmt Bezug auf die besonders intensive Farbe des Bodens im Nordosten Argentiniens, in der Provinz Misiones, dort, wo der immergrüne Mate-Strauch angebaut  wird und wo er auch ursprünglich beheimatet ist.

Mate ist das beliebteste Getränk in Argentinien, Uruguay, Paraguay und dem Süden Brasiliens. Seine Zubereitung erfordert Erfahrung und Gewandtheit: Von der Temperatur des Wassers über die Art und Weise, wie man die Mate-blätter in das Trinkgefäß legt, bis zur Alchemie zwischen dem Mate und der Süßung.

Alle Kunstwerke dieser Ausstellung sind auf die eine oder andere Weise mit dem Thema Mate verbunden, weniger unmittelbar, wörtlich oder beschreibend, als vielmehr in Form einer spielerischen Hommage an dieses in Süd-amerika so beliebte Getränk. Die Künstler durchstreifen hierzu die verschiedensten Aspekte der Kultur des Mate von der Geographie, vom Regenwald und von den Farben der Region über ihre Geschichten und Legenden bis hin zur Leidenschaft des Tango, in dessen Lyrik der Mate ebenfalls vorkommt.

Auch während die Bilder für diese Ausstellung entstanden, tranken die Norder Künstler und gebürtigen Argentinier Ricardo Fuhrmann und Daniel Jelin selbstverständlich Mate.


Gefördert durch: