Aktuelle Öffnungszeiten

täglich
10 bis 17 Uhr

Ostfriesische Teezeremonie

Di  /  Mi  &  Sa  um 14 Uhr
sowie  Fr  um 11 Uhr

(Voranmeldung empfohlen)


Ostfriesisches Teemuseum
Am Markt 36
26506 Norden

Tel.: 04931 - 12100
Mail: info(at)teemuseum.de

  

Unser aktuelles Monatsprogramm finden Sie hier.

Unser Saisonprogramm mit allen Veranstaltungen von April bis September finden Sie hier.

             

   

       

           

    

 

"Fahr fröhlich in die weite Welt..." Zur Geschichte des Faltboots

Sonderausstellung vom 1.4. bis 27.10.2019

Ein Boot im Handgepäck – seit gut 100 Jahren ist das möglich. Die Geburtsstunde des Faltbootes schlug im Mai 1905. Damals befuhr der Architekturstudent Alfred Heurich mit einem selbst gebauten faltbaren Kajak die Isar.

Der große Vorteil dieses besonderen Bootstyps: Es handelt sich um ein komplettes, vollwertiges Wasserfahrzeug, das sich zusammengelegt auf dem Rücken tragen, im Kofferraum verstauen und sogar zu weiten Reisen mit dem Flugzeug problemlos mitnehmen lässt.

Wie sich das Faltboot von den ersten Eigenbauten bis zum modernen Hightech-Sportboot mauserte und wie man mit einem zerlegbaren Boot und zahlreichen weiteren „faltbaren“ Utensilien auf große Fahrt geht, zeigt diese Wanderausstellung: sie macht die Faszination dieses Wassersports erlebbar.

Wie in einer Bootshalle sind die Boote auf Ständern aufgebaut. Teils sind sie komplett bezogen, teils kann der Betrachter die Konstruktion im Detail erfahren. Werbematerialien, Produktinformationen, Bücher und alte Sammlerstücke wie der Segelschirm mit Guckfenster lassen nicht nur dem Faltbootfan das Herz aufgehen, sondern setzen auch bei anderen Besuchern Aha-Effekte frei.

Eine komplette Installation mit Zelt, Bekleidung und sogar einer zeitgenössischen Badehose aus den 1930er Jahren zeigt, wie zünftig und gemütlich es die Faltbootfahrer auf ihren Wasserwanderungen hatten. Heute haben High-Tech-Materialien weitgehend Wolle und imprägnierte Baumwolle ersetzt. Die Begeisterung für das unmittelbare Reisen in der Natur ist geblieben.

 

 

Gefördert durch: